Dnes je Pátek 18.9.2020 Uživatel: anonymní | Přihlásit: Bakaláři , Pokladna , Jídelna , WebMail , Systém
 
   
Sbalit/rozbalit nabídku
Menu

Jídelna

Informace

Dnes

Jídelníček
a objednávky

 
Sbalit/rozbalit nabídku
Pomáháme školám k úspěchu
Rodiče vítáni
NNTB - Nenech to být
Evropské centrum jazykových zkoušek
Partnerská škola Fraus
Pokladna (Školní program)
Sbalit/rozbalit nabídku
Včelka - Procvičujte s dětmi čtení každý den
Sbalit/rozbalit nabídku
Wikipedia - Otevřená encyklopedie

Khanova škola
 

 
   
Unsere Schule

Logo školy In unserer Schule arbeiten wir nach einem eigenen Schulausbildungsprogramm mit dem Titel „Já v naší škole“ ("Ich in unserer Schule").

Neben den normalen Unterrichtsräumen verfügt unsere Schule über Fachräume für Physik, Chemie und Biologie, einen Kunstraum mit Brennofen, einen Musikraum, einen Werkraum, sowie eine Schulküche. Des Weiteren stehen drei Klassenzimmer, die mit Computern mit Druckern, Scanner und Datenprojektor ausgestattet sind, zur Disposition. Der Sportunterricht findet in zwei vollständig ausgerüsteten Turnhallen oder auf dem modernen Tartan-Sportplatz statt. In unserem schönen Schulgarten halten sich sowohl Lehrer als auch Schüler gerne auf.

Das Areal der Schulkantine ist ein lebendiger Treffpunkt unserer Schule. Die Schulkantine sorgt für die Verpflegung der Schüler und Lehrer. Im gleichen Areal steht den Kindern der Schulhort und der Schulklub zur Verfügung.

FREMDSPRACHENUNTERRICHT

An unserer Schule legen wir großen Wert auf die praktische Anwendung von Fremdsprachen. Ab der 3. Klasse wird Englisch als Pflichtfach gelehrt. In der 8. Klasse können sich die Schüler für eine weitere Fremdsprache - Deutsch, Französisch oder Russisch - entscheiden. Sehr nützlich für den Deutschunterricht ist die Zusammenarbeit mit der deutschen Partnerschule in Hauzenberg. Im letzten Jahr hat sich unsere Schule "Za Nádražím" das Netzwerk der Partnerzentren ELEC (Europäisches Zentrum für die Sprachprüfungen) angeschlossen. Mit ELEC bieten wir den Schülern die Möglichkeit, an einer sprachlichen Vorbereitung teilzunehmen, die mit international anerkannten Prüfungen - Cambridge English und ÖSD - abgeschlossen wird.

Rafty na Vltavě

FREIZEITAKTIVITÄTEN

An unserer Schule spielt Sport eine wichtige Rolle. Volleyball hat bei uns eine mehr als dreißigjährige Tradition. Im September 2012 wurde uns das Zertifikat „Partnerschule des ČVS (Tschechischen Volleyball-Verbandes)“ erteilt. Jedes Jahr veranstalten wir für die siebte Jahrgangsstufe einen wöchentlichen Skilehrgang. Schüler aus der dritten und vierten Klasse nehmen am Schwimmunterricht teil. Wir beteiligen uns regelmäßig an zahlreichen Sportaktionen, die vom ČASPV (Tschechischen Verband "Sport für alle") veranstaltet werden. Alljährlich wird unseren Schülern ein breites Spektrum an Freizeitaktivitäten (verschiedene Sportarten, Zeichnen, Musik, usw.) angeboten. Die aktuelle Liste der Freizeitangebote finden Sie auf unserer Website.

SCHULPARLAMENT

Unser Schulparlament (gegründet im Jahre 2000) besteht aus Vertreterinnen und Vertretern der Klassen 5 - 9. Das Parlament hat viel zu tun, es hilft sowohl mit den schulischen, als auch außerschulischen Aktivitäten, und es ist an den langfristigen Projekten beteiligt.

Den osobností

ADOPTION

Die Lehrer aus unserer Schule haben im Februar 2004 im Rahmen des Projektes „Hilfe von Ferne“ Ann Carolyne Wanjiku Mwangi aus Kenia „adoptiert“. Das Mädchen wurde im Jahre 1996 geboren und erzielt hervorragende Studienergebnisse. Ab dem Jahr 2010 besucht Carolyne die Mittelschule. Ihr Traum ist es, Ärztin zu werden.
Im Februar 2006 haben auch die Schüler mit Zustimmung des Schulparlamentes ein weiteres Kind aus Afrika „adoptiert“, und zwar einen Jungen, Brian Omondi Ojwang, geboren im Jahre 2000 in Kisumu, in Kenia.

PARTNERSCHAFT ZWISCHEN DEN 1. UND 9. KLASSEN

Jedes Jahr kümmern sich die ältesten Schüler um die Jüngsten - unsere Schulanfänger. Die Neuntklässler bemühen sich, den ABC-Schützen den Anfang zu erleichtern, indem sie für die Kleinen viele unterhaltsame Veranstaltungen abhalten. Der erste Schultag beginnt mit einer Begrüßungszeremonie, es gibt eine Schulführung und bei der Besichtigung des Computerraums werden die Neulinge in die Möglichkeiten der Technik eingeführt. Im Laufe des Schuljahres wird beim gemeinsamen Drachen steigen lassen, am Nikolaustag, bei der Weihnachtsbescherung und vielen weiteren gemeinsamen Aktivitäten, mit der Tradition fortgefahren. Die Erstklässler nehmen sich die großen Partner zum Vorbild. Die Neuntklässler werden zu verantwortungsvollen Beschützern und Helfern. Der Abschied am Ende des ersten Schuljahres ist gewöhnlich sehr emotional.

Zápis nových prvňáčků

VORSCHULISCHE VORBEREITUNG

Unsere Schule bereitet alljährlich einen Begegnungszyklus mit zukünftigen Schülern und ihren Eltern vor. Die Kinder arbeiten hier unter pädagogischer Führung. Die den Kindern gestellten Aufgaben lösen sie gemeinsam mit ihren Eltern oder selbstständig. Dadurch wird die Schulfähigkeit (Grafische Motorik, mathematische Vorstellungen, Denken und Sprache, visuelle und auditive Wahrnehmung, rechts/links Orientierung, räumliches Vorstellungsvermögen) der Kinder geprüft. Bei diesem Treffen haben die Eltern die einzigartige Gelegenheit, die zukünftigen Lehrer ihrer Kinder kennenzulernen. Das Zusammenkommen von allen drei Interessensgemeinschaften soll den Vorschulkindern helfen die neue, lebensverändernde Situation leichter zu bewältigen.

SCHULHORT UND SCHULKLUB

Der Hort ist bestimmt für die Kinder im Grundschulalter und besteht aus fünf Abteilungen. Er sichert die Betreuung der Kinder, deren Eltern in der Zeit nach dem Unterricht berufstätig sind. Unsere ErzieherInnen bemühen sich, die Freizeit ihrer Anvertrauten aktiv und bunt zu gestalten. Die Schulkinder finden im Hort verschiedene spontane, oder auch von Pädagogen organisierte Beschäftigungen. Die gemeinsamen Tätigkeiten beinhalten neben Entspannung, verschiedene Freizeitaktivitäten, wie Sport, Malen, Basteln, u.v.m, und auch eine teilweise Erledigung der Hausaufgaben. Die Anmeldungen für das Freizeitprogramm werden jedes Jahr im September abgegeben. Zu einer Tradition wurde bei uns das regelmäßige Auftreten verschiedener Theatervereine. Anlässlich des Internationalen Kindertages veranstalten wir alljährlich eine großartige Show.

Unsere Schule betreibt einen Schulklub, der schon einige Jahre unterschiedliche Freizeitaktivitäten für die älteren Schüler (Jahrgangsstufe 6 – 9) anbietet. Die Kinder können hier mit dem Computer spielen und arbeiten, Sport treiben oder ihre Musik- und Kunstfähigkeiten entwickeln.

Jarmark

TRADITIONELLE VERANSTALTUNGEN

Die regelmäßige Durchführung von Thementagen hat in unserer Schule bereits eine schöne Tradition. Die Veranstaltungen sind entweder für alle Jahrgangsstufen bestimmt, für die erste und zweite Stufe, oder betreffen eine konkrete Klasse. Als Beispiele seien genannt: Weihnachtsmarkt, Osterworkshops, Schul-Superstar, Schulkarneval, athletische Olympiade, Abschied der Neuntklässler, Volleyballturniere, mathematischer Wettbewerbe, Übernachtung in der Schule für die Schüler der 4. Klasse, Schülerradio – Parládio und Internationaler Kindertag.

TECHNISCHE AUSSTATTUNG

Die ganze Schule ist mit modernen Computern ausgestattet. Es gibt drei Computerräume. Ein Computer befindet sich in jeder Klasse der Grundschule, in jedem Kabinett und in jedem Fachraum. Sehr von Nutzen sind auch die interaktiven Whiteboards und Datenprojektore, die sowohl in der Grundschule, als auch in den Fachräumen installiert wurden. Vor einigen Jahren wurde das Pilotprojekt "1:1" (ein Computer für jeden Schüler) ins Leben gerufen. Die Realisierung begann in einer Klasse der achten Jahrgangsstufe. Jeder Schüler aus dieser Klasse hat ein leistungsfähiges Notebook dauernd zur Verfügung gestellt bekommen, das sowohl in der Schule, als auch zu Hause für die Hausaufgaben benutzt wird. Im Notebook stehen dem Schüler verschiedene Ausbildungsprogramme, der Zugang zum Intranet und das Internet zur Verfügung. Die ganze Schule ist ans Internet und Schulnetz angeschlossen. Die Schule ist größten Teils mit gesichertem WLAN-Netz ausgerüstet. In naher Zukunft ist die ganze Schule mit WLAN abgedeckt. Schüler können bei uns auch weitere moderne digitale Technologien benutzen, wie z.B. digitale Fotoapparate, Digitalkamera, Datenprojektore, Drucker und dergleichen mehr.

Seznamovací soustředění

ZUSAMMENARBEIT VON ELTERN UND SCHULE

An unserer Schule beteiligen sich Eltern als auch Pädagogen gemeinsam an der Ausbildung des Arbeits- und Sozialverhaltens, der Entwicklung und an den schulischen Leistungen der Schüler. Eine gute Kooperation zwischen den Erziehungsberechtigten und der Schule ist daher sehr wichtig. Die Eltern können an allen Schulveranstaltungen mitwirken - jede Art der Hilfe ist willkommen. Um die materielle Förderung für Freizeitaktivitäten zu gewährleisten, wurde an unserer Schule ein Elternfond eingerichtet. Jede Familie leistet jährlich einen Einheitsbeitrag. Dieser Betrag dient z.B. zur Finanzierung der Auszeichnungen für Schüler, die erfolgreich an Schulwettbewerben teilnehmen oder durch andere Leistungen die Schule repräsentieren. Elternfond steuert auch zu Schulveranstaltungen bei, wie Zátoň 1, Zátoň 2, den Internationalen Kindertag, Karneval, Sportturniere, Weihnachts- und Osterworkshops und die Olympiade. Aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit und partnerschaftlichen Kommunikation zwischen Schule und Eltern wurde unsere Schule mit den Zertifikat „Rodiče vítáni“ ("Eltern Willkommen") ausgezeichnet.

 
   
Sbalit/rozbalit nabídku
Servis pro...
 
   
Sbalit/rozbalit nabídku
Náhodné foto
VSK Český Krumlov Jihočeský krajský volejbalový svaz Český volejbalový svaz
 
Zřizovatel školy
Město Český Krumlov
 
Projekty EU
Projekty EU
 
Sponzoři školy

Zambelli – technik, spol. s r. o.


Schwan Cosmetics CR, s.r.o

 
 
Přístup: zvenku, Počet přístupů: 72460, za uplynulou hodinu: 474793, Vaše IP: 3.235.137.159
©Ing. Jan Kříž 2013 - Doba zpracování stránky: 0,29773879051208 sekund